Seebestattung

Wie bei einer Feuerbestattung geht bei einer Seebestattung eine Einäscherung des Verstorbenen mit Sarg voraus. Die spätere Beisetzung der Aschereste in einer Urne findet dann auf hoher See statt.

Die spezielle See-Urne löst sich binnen wenigen Stunden vollständig auf. Grundsätzlich ist eine Seebestattung auf allen Weltmeeren möglich. Angehörige können auf Wunsch gerne mitfahren, um die Seebestattungszeremonie persönlich zu begleiten. Sie bekommen einen Auszug der Seekarte mit Kennzeichnung des Beisertzungsortes.

Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen selbstverständlich bei der Auswahl der Bestattungsart zur Seite.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen